Share
twitterlinkedinfacebook
Image 1 of 1
200610169065.jpg
4415 / Alexander von Humboldt: EUROPA, DEUTSCHLAND, NIEDERSACHSEN, (EUROPE, GERMANY), 16.10.2005: Schwimmdock der Rickmers Lloyd Dockbetrieb GmbH & Co. KG.  .Das Unternehmen wurde 1972 gegruendet und ist aus einem Tochterunternehmen der beiden Werften "Bremer Vulkan AG" und "Rickmers Werft" hervorgegangen. Die Umfirmierung erfolgte im Jahre 1988 im Rahmen der Neuordnung der Werftindustrie im Lande Bremen. Seitdem wird die Mehrheitsbeteiligung von der Lloyd Werft Bremerhaven GmbH gehalten. Die Alexander von Humboldt, wurde benannt nach dem großen deutschen Forschungsreisenden, Naturwissenschaftler, Geograph, Diplomat und Mitbegruender der Berliner Universitaet (1769 - 1859). Das ehemalige Reservefeuerschiff wurde 1986 von der S.T.A.G (Sail Training Association Germany) erworben und zum Großsegler umgebaut. .Die Alexander von Humboldt ist heute eine Bark. Sie ist 63,00m ue. a. lang, 8,10 m breit, hat einen Tiefgang von 5,00 m, 25 Segel mit einer Gesamtflaeche von 1010 m2