Schleswig Holstein

Share
twitterlinkedinfacebook
Image 156 of 1072
< Prev Next >
20050622-5720.jpg
Kieler Woche:EUROPA, DEUTSCHLAND, SCHLESWIG- HOLSTEIN 22.06.2005:Kieler Woche, Segler der Laser Klasse im Gedraenge beim Regattastart...Der Laser ist eine 4,23 m lange, 1,37 m breite und 57 kg (Rumpf) schwere Einmann-Jolle mit einem Segel...Der Laser wurde 1970 vom Amerikaner Bruce Kirby als Einhand-Jolle entworfen. Primaere Zielsetzung war damals ein Boot für die Freizeit zu entwerfen, deshalb auch der ursprüngliche Name „Freetime“..Seine einfache Bauweise und niedrige Anschaffungskosten führten zu einer raschen Ausbreitung. Ende des Jahres 2004 gab es ca. 180.000 Boote auf der Welt!.Der Laser ist eine One-Design Bootsklasse und wird von der Firma Performance Sailcraft Ltd. in England gefertigt. Weiterhin gibt es Lizenznehmer in Australien und in Chile..Das Niveau in der Laser-Klasse gilt als eines der höchsten der olympischen Bootsklassen..Luftaufnahme, Luftbild,  Luftansicht.