Schleswig Holstein

Share
twitterlinkedinfacebook
Image 62 of 1427
< Prev Next >
200405180074.jpg
4415/Wasserwelle: EUROPA, DEUTSCHLAND, HAMBURG, NEUWERK 18.05.2004:<br />
Wasserwellen sind eine spezielle Wellenform. Es handelt sich dabei um Oberflächenwellen, an der Fläche zwischen Wasser und Luft. Die Oberflächenspannung des Wassers (oder allgemeiner der Flüssigkeit) bestimmt die Eigenschaften der so genannten Kapillarwellen mit Wellenlängen kleiner 2 cm. Die Gravitation bildet Schwerewellen mit Wellenlängen von bis zu 1000 km, wenn Wasser durch Einwirkung einer Störung zum Schwingen angeregt wird. Beispiele für Störungen sind der Wind, der verantwortlich ist für den Seegang auf den Meeren. Ins Wasser geworfene Steine und Strömungshindernisse erzeugen Wellen, fahrende Schiffe begleitet eine Bugwelle. Seebeben können Tsunamis hervorrufen. <br />
 Luftbild, Luftansicht an der Elbmuendung Nordsee, Deutsche Bucht