Hamburg Hafen

Share
twitterlinkedinfacebook
Image 725 of 1360
< Prev Next >
200601240028.jpg
4415/Altreifen: EUROPA, DEUTSCHLAND, HAMBURG  24.01.2006 Autoreifen, die nicht mehr fuer den Strassenverkehr taugen (z. B. 1,6 mm Profiltiefe unterschritten oder Gummi versproedet), werden ausgetauscht und als Altreifen bezeichnet..Reifen bestehen vorwiegend aus Kautschuk, Kunststoffen, Stahl, Textilien, und Russ..Wenn der Altreifen bis auf einen abgefahrenen Laufstreifen noch voll funktionsfaehig ist, kann er erneuert werden ("Runderneuerung"). Dazu wird die Laufflaeche abgeschaelt und dann der Reifen mit einer umhuellenden neuen Laufflaeche neu gebacken (vulkanisiert)..Nicht erneuerbare Altreifen werden vorwiegend in Zementwerken in geschredderter Form (maximal 30 cm grosse Stuecke) als sogenannter Sekundaer-Brennstoff thermisch verwertet. Der Stahl in den Reifen dient mineralisch im Zement als Ersatz für Eisenerz. Mittlerweile existiert auch eine Technik, Reifen im Ganzen in einem vorgeschalteten, gesonderten Aggregat zu verschwelen (Pyrolyse), das Drahtgemisch sowie die Brenngase dem Zementprozess punktuell gezielt zuzugeben und so die Prozessparameter besser steuern zu koennen..Altreifen sind ueberwachungsbeduerftige Abfaelle, d.h. der Transport, die Sortierung, die Lagerung und die Verwertung muessen der zustaendigen Behoerde angezeigt werden und beduerfen i.d.R. einer behoerdliche1n Genehmigung. Erzeuger von ueberwachungsbeduerftigen Abfaellen haben eine besondere Sorgfaltspflicht, den Verbleib ihrer Abfaelle betreffend. Sie duerfen u.a. nur an Verwerter abgegeben werden, die zur Behandlung dieser Abfaelle berechtigt sind und die Uebernahme mit korrekt ausgefuellten Uebernahmescheinen dokumentieren koennen. Diese Uebernahmescheine muessen u.a. die Abfallmenge, die Erzeugernummer des Abfallerzeugers und die Entsorgernummer des Abfalluebernehmers enthalten. Ordentlich, unordentlich, System, systematisch, Muster, gleichmaessig..